7 offene Wandschränke, die dich begeistern werden | homify

7 offene Wandschränke, die dich begeistern werden

Simone Orlik Simone Orlik
Studio Claudia Pimenta e Patricia Franco Decoração de Interiores Ruang Ganti Modern
Loading admin actions …

Viel Platz für unsere Kleidung, Schuhe oder Accessoires ist etwas, das sich viele von uns wünschen. Doch meistens ist es so, dass unsere Schränke vor lauter Kleidung überlaufen und wir keine Ordnung ins System bekommen. Deswegen wollen wir heute einen anderen Weg gehen und dir sieben Wandschränke vorstellen, die sich im Ankleidezimmer befinden. Und die müssen gar nicht nicht immer sehr groß sein. Aber meistens lassen sie sich besser einrichten als der traditionelle geschlossene Kleiderschrank. Und dann fühlen wir uns wie kleine Könige. Denn das hat schon etwas von Luxus!

1. Ein ganz besonderer Platz für uns

Ankleidezimmer haben den Vorteil, dass wir hier wirklich in unseren vier Wänden sind und niemand mögliches Chaos sieht, das wir hinterlassen. Wichtig ist bei solchen Räumen zuallererst die Planung. Denn dann können wir das Zimmer bis auf den letzten Winkel einrichten und nach unseren Vorstellungen gestalten. Neben Schränken, Kleiderhaken und Schubladen brauchen wir auch ein oder zwei Stühle zum Sitzen und einen großen Wandspiegel. Denn wir wollen ja sehen, wir wir aussehen, wenn wir uns zur Türe hinauswagen.

2. Die richtige Organisation: Das A und O beim Kleiderschrank

Bei Schränken, die ohne Türen auskommen, ist Ordnung und Struktur besonders wichtig. Denn sonst hilft uns das ganze System nichts und wir finden kaum etwas wieder. Dabei ist es uns überlassen, wie wir uns und unsere Kleidung sortieren wollen. Manche lieben es, bestimmte Kleidungsstücke zusammenzulegen, manche ordnen die Stücke nach fertigen Kombinationen. Und manche mögen einfach die gebündelten Farbkollektionen.

3. Ankleidezimmer mit femininer Note

Wann immer es möglich ist, sollten wir so viel Tageslicht wie möglich in den Raum lassen. Denn so können wir ganz natürlich prüfen, wie die Kombination, die wir an dem Tag tragen, im Tageslicht wirkt – nämlich mitunter anders als bei künstlicher Beleuchtung. Falls der Platz da ist, können wir gerne eine Bank ins Zimmer integrieren. Denn so nehmen wir bequem Platz, wenn wir uns Socken anziehen wollen oder die Schuhe binden müssen.

4. Beleuchtung in offenen Kleiderschränken

St. Mary Abbots Coupdeville Ruang Ganti Modern
Coupdeville

St. Mary Abbots

Coupdeville

An diesem Beispiel sehen wir, wie schwierig es wird, wenn wir zu wenig Licht im Ankleideraum haben. Wenn dann auch noch die Kleider zu eng beieinander hängen, haben wir Probleme, die richtige Kleidung für den Tag zu finden. Weiterer Nachteil: Oberteile oder Kleider knittern schnell, wenn sie keinen Platz haben. Falls das Tageslicht nicht reicht, sollten wir versuchen, mit vielen Deckenspots zu arbeiten. Sie tauchen den Raum in ein gleichmäßiges Licht ohne viele Schatten.

5. Kisten und anderes Zubehör zur Aufbewahrung

Offene Wandschränke sehen toll aus. Aber manche Dinge lassen sich einfach nicht ordentlich im Schrank verstauen. Dazu zählen Socken, Ketten, Armbänder oder Ringe und Dessous. Kleine Kisten und Boxen sorgen dafür, dass wir Ordnung halten und dennoch einen Schrank haben, der sich geöffnet sehen lassen kann. Highlight in diesem Wandschrank: Die innen angebrachte Beleuchtung, durch die wir mit Sicherheit alles finden. 

6. Maßgeschneiderte Lösungen

In Wohnungen mit Dachschrägen lassen sich Ankleidezimmer ebenfalls einplanen. Allerdings machen maßgeschneiderte Lösungen vom Fachmann hier Sinn. Denn die schrägen Wände lassen kaum Schränke in gängigen Standardgrößen zu – und dazu würden wir viel Platz verlieren. Die Decken in diesem Beispiel sind sehr schräg. Aber dennoch findet sich hier durch die Kombination von Kleiderstangen und Schubladen viel Stauraum. Deckenspots und eine Tischlampe sorgen für eine gemütliche Atmosphäre. 

7. Vorschläge

PHia Ruang Ganti Modern

Das ist der Traum jeder kleinen Prinzessin: Wenn sich das Ankleidezimmer direkt am Badezimmer befindet, können wir uns lästiges Hin- und Herlaufen zwischen den Räumen sparen. So legen wir uns direkt die Kombination für den Tag heraus, bevor wir kurz am Morgen unter die Dusche springen. Allerdings ist bei einer solchen Raumkonstellation darauf zu achten, dass sich keine Probleme mit Feuchtigkeit entwickeln. Am besten ist nicht nur das Badezimmer, sondern auch das Ankleidezimmer mit einem Fenster ausgestattet, so dass wir regelmäßig lüften und entstandene Feuchtigkeit nach draußen transportieren können.

Casas inHAUS Rumah Modern

Butuh bantuan dengan projek Anda?
Hubungi kami!

Temukan inspirasi hunian