10 traumhaft schöne Terrassen und ihre Gärten

Tanya harga

Invalid number. Please check the country code, prefix and phone number
Dengan mengklik 'Kirim' saya mengkonfirmasi bahwa saya telah membaca dan menyetujui Kebijakan Privasi bahwa informasi saya akan diproses.
Catatan: anda dapat mencabut persetujuan tersebut kapan saja dengan mengirim email ke privacy@homify.com.

10 traumhaft schöne Terrassen und ihre Gärten

Simone Orlik Simone Orlik
Taman Modern Oleh Felipe Bueno Arquitetura Modern
Loading admin actions …

Jetzt, wo wir schon wieder hier und da die Kraft der Sonne spüren, würden wir uns schon am liebsten in die Gartengestaltung stürzen. Warum eigentlich nicht, haben wir uns gefragt. Auch wenn uns der Winter noch fest im Griff hat: Für die Planung und Entwürfe ist jetzt die beste Zeit. Denn dann können wir direkt durchstarten, sobald es mit den Temperaturen bergauf geht.

Heute wollen wir uns mit dem Thema Terrassen und ihre Gärten beschäftigen. Du meinst, dass die Gestaltung solcher Außenbereiche immer mit recht viel Aufwand verbunden ist? Das kann, aber muss nicht sein. Im Grunde suchen wir ja nicht nach einer Terrasse, die besonders komplex ist. Wir brauchen oft nur ein Plätzchen, wo wir die Sonne im Freien genießen können. Heute ist im Handel eine breite Palette an Steinplatten, Geländern oder Pflanzen erhältlich. 10 solcher einfachen Gestaltungen wollen wir uns gemeinsam ansehen.

1. Klassische Steinplatten mit mediterranem Akzent

Wir starten mit einer kleinen Terrasse, die ganz aus Stein ist, und uns damit irgendwie an südländische Architektur erinnert. Mittendrin steht ein hübscher Mosaiktisch mit zwei schmiedeeisernen Stühlen. Kleine Details wie die Wandfliesen, Töpfe und Pflanzen geben der Terrasse eine gemütliche Atmosphäre zum Entspannen.

2. Außergewöhnlich: Bäume mitten im Holzdeck

Wenn wir uns ein Holzdeck bauen, möchten wir ihm in vielen Fällen eine grüne Note geben. Das lässt sich zum Beispiel mit verschiedenen Kübelpflanzen umsetzen, wenn man wechselnde Designs erzeugen möchte. Alternativ können wir die Gestaltung direkt mit in die Planung aufnehmen. Die Hausherren in unserem Bild haben einige Quadratmeter in der Holzterrasse ausgeschnitten und Bäume eingepflanzt, die irgendwann schönen Schatten spenden werden.

3. Einfache Beetgestaltung mit Sträuchern

Eco Fencing project Taman Gaya Skandinavia Oleh Atkinsons Fencing Ltd Skandinavia
Atkinsons Fencing Ltd

Eco Fencing project

Atkinsons Fencing Ltd

Natürlich sollte nicht nur die eigentliche Terrasse gestaltet sein, sondern auch der Rasen- und Beetbereich um sie herum. Sträucher wie Jasmin, Forsythie oder Weigelie sind nicht nur pflegeleicht und wachsen recht schnell. Sie blühen vor allem zu verschiedenen Jahreszeiten und geben dem Beet so durch die Jahreszeiten hindurch eine farbige Note.

4. Chillige Outdoor-Lounge

Ist diese kleine Lounge nicht zum Träumen schön? Hier würden wir uns gerne in die roten Kissen fallen lassen, die Sonne in aller Abgeschiedenheit genießen und den Duft des kleinen Zitronenbäumchens riechen. Die Terrasse wirkt wie eine geschlossene Einheit, weil sich der Schutzzaun dem Boden angleicht.

5. Blumenpracht mit Augenmaß

Nichts ist schöner, als wenn wir von unserer Terrasse aus auf ein Blumenmeer im Garten schauen können. Dazu braucht es nicht einmal eine Blumenvielfalt. Diese Kombination aus grüner Rasenfläche und lila blühenden Rhododendron ist wie gemacht für das zeitgenössische Gebäude. Ein kleiner Wehrmutstropfen: Damit die Sträucher eine solche Größe bekommen, müssen wir schon einige Jahre warten. Denn gerade Rhododendron wachsen sehr langsam. Aber mit dem richtigen Dünger umso prachtvoller. Unser Tipp: Rhododendron und Azaleen mögen saure Böden. Vor der Bepflanzung am besten eine Bodenprobe machen.

6. Terrasse mit Palmengarten

Palmen erinnern uns an Sonne, Sommer und südliche Gefilde. Dabei gibt es tatsächlich Palmen, die auch in Mitteleuropa wachsen können und das raue Klima in Maßen vertragen. Allerdings eignen sich besser Palmensorten, die im schützenden Erdreich wachsen. Palmen in Kübeln vertragen Frost meistens nicht.

7. Holzdeck mit Kiesbeeten

Terrassen aus Stein liegen derzeit in der Kombination mit hellen Kiesbeeten im Trend. Dabei sind die weißen Kiesel recht preiswert und können sehr pflegeleicht ganze Beete abdecken. Dazu sollten wir allerdings darauf achten, dass ein Unkrautvlies untergelegt wurde. Mit kleineren Pflanzen in gedrungener Form entsteht so eine hübsche Terrassenanlage.

8. Kleines Paradies im eigenen Zuhause

Auch diese Terrasse ist einladend, wunderschön gestaltet und wirkt beinahe wie ein Outdoor-Wohnzimmer. Durch die graue Mauer und den großen Schirm ist man hier vor Wind, Wetter und neugierigen Blicken geschützt.  Perfekt ist der Grill, der zu kulinarischen Abenden auf der Terrasse einlädt. Einen grünen Hauch erhält der Bereich durch die kleinen Bäume und Sträucher.

9. Ebene Flächen

Um vom Haus zu einer Terrasse zu gelangen, ist mitunter ein kleiner Gartenweg nötig. Den können wir als Kiesweg gestalten oder in Form eines gepflasterten Weges.

10. Pflege und Wartung

Weil dieser Innenhof kaum natürliche Bepflanzung zulässt, haben die Architekten auch hier einen Baum in das Holzdeck integriert. Wenn er einmal ein paar Jahre gewachsen ist, wird er vermutlich beide Etagen mit seinem rötlichen Laub begrünen und so einen schönen Akzent gegen die hell gestaltete Fassade setzen.

Rumah Modern Oleh Casas inHAUS Modern

Butuh bantuan dengan projek Anda?
Hubungi kami!

Temukan inspirasi hunian