Pflegetipps für eure Toranlage | homify

Pflegetipps für eure Toranlage

Ad
Denise Schopen Denise Schopen
Nordzaun Garden Fencing & walls Aluminium/Seng Grey
Loading admin actions …

Das Tor eures Hauses ist ständig der Witterung ausgesetzt: Sand, Wind, UV-Strahlung durch die Sonne, Regen, Schnee sowie Eis und mehr haben einen negativen Einfluss auf den Zustand eures Tores. Insbesondere im Winter und im Herbst ist es wichtig, eure Toranlage entsprechend zu pflegen und instand zu halten. Ein gepflegtes Tor trägt zu einem positiven Erscheinungsbild eurer Immobilie und eures Gartens bei.

Im Folgenden geben wir euch einen Überblick und ein paar Tipps sowie Tricks, wie ihr euer Tor pflegen und somit für eine längere Lebensdauer sorgen könnt. Mit wenigen Handgriffen spart ihr nicht zuletzt Nerven sowie bares Geld.

Schaut euch am besten gleich unser Ideenbuch an und stellt sicher, dass auch eure Toranlage bestens gepflegt ist.

Entfernt Schnee von eurer Toranlage

Um die Lebensdauer eures Tors zu verlängern, solltet ihr in schneereichen Monaten den Schnee eurer Toranlage entfernen. Befreit den frischen Schnee sowie Eis regelmäßig von eurem Tor, damit der Betrieb störungsfrei ablaufen kann. Denkt auch daran, bei automatischen Anlagen die Lichtschranken zu säubern, sodass ihr das Tor ohne Probleme passieren könnt. Der Schnee könnte sonst als Hindernis erkannt werden. Abgesehen davon solltet ihr auch regelmäßig die Batterien in eurer Lichtschranke prüfen, um einen reibungslosen Betrieb zu garantieren.

Achtet auf die Beleuchtung eurer Toranlage

Gerade in der dunklen Jahreszeit solltet ihr auch auf eine dezente Beleuchtung eures Torbereiches achten, um euch und euren Gästen die Einfahrt zu erleichtern und eventuellen Beschädigungen an eurem Tor vorzubeugen.


Sorgt für Sauberkeit des Tors

Achtet auf eine grundsätzliche Sauberkeit eures Tors. Auf diese Weise sehen eure Toranlage und euer gesamter Eingangsbereich gleich viel ansprechender aus. Die untere Laufschiene eures Schiebetors solltet ihr vor allem innen sauber halten. Eventuelle Verunreinigungen könnt ihr mit einem kräftigen Wasserstrahl herausspülen. Achtet aber unbedingt darauf, dass die Lichtschranke – falls diese vorhanden ist – nicht verschmutzt oder durch Gegenstände wie Blätter, Gräser und Äste verdeckt wird. Diese können den Betrieb eurer Anlage nämlich stören, sodass sie nicht mehr richtig öffnet und schließt.

Ölt alle beweglichen Teile mit Multifunktionsspray

Nutzt ein Multifunktionsspray, um alle beweglichen Teile zu ölen. Auf diese Weise könnt ihr stets einen ungestörten und leisen Zutritt zu eurem Grundstück gewährleisten. Falls ihr im Winter Vereisungen entfernen müsst, um euer Tor zu öffnen, so gießt etwas heißes, aber nicht kochendes Wasser über die Vereisung. Achtet dabei darauf, dass kein Wasser in den Antrieb gelangt.

Das Gehäuse der Antriebe muss fest verschlossen sein, damit weder Feuchtigkeit noch Schmutz eindringen kann.


Ölt auch das Schloss regelmäßig

Sorgt auch dafür, dass das Schloss und der Türschnapper gut geölt sind, damit ihr euer Schloss immer ohne Probleme und ohne quietschende Geräusche aufgeht. Ein Tor, dass sich einfach öffnen lässt, trägt erheblich zu eurem Wohlbefinden bei.

Casas inHAUS Rumah Modern

Butuh bantuan dengan projek Anda?
Hubungi kami!

Temukan inspirasi hunian